SV-Ladekop 1 "Das Team"

Von links: Stephan Schoppe (Trainer), Stephanie Schwarz, Alexander Meinking, Chantal Luisa Kück, Peter Palm (Coach), Sarah Schilling, Julian Stoll, Luise Meinking, Jessica Kregel.

Die Mannschaft

 Lucas Kozeniesky:

 Der US – Amerikaner Lucas Kozeniesky ist wie Steffen Ohlsen für die nächsten Olympischen Spiele qualifiziert.
Der 25 jährige ISSF Weltranglisten 74te war bereits 2016 in Rio für das Team USA aktiv.
2019 gewann er Gold bei den Panamerikanischen Spielen
2018 gab es mit der Mannschaft Silber und Bronze bei den Kontinentakamerikanischen Meisterschaften.
 
1. Setzergebnis: 400 Ringe

 

Steffen Olsen:

Der Däne Steffen Olsen ist im Bezirk Stade kein unbekannter. Ohlsen war Mitglied der Steinkirchener Mannschaft in der 2. Bundesliga, die sich nach der letzten Saison auflöste.
Der Wirtschaftsjurist und aktuell nach eigener Aussage „Berufssportler“.
Olsen, der 2018 in Changwon  Weltmeister mit dem 50m Gewehr wurde, rangiert derzeit auf Platz 40 der ISSF Weltrangliste.
Sein Ziel für die Saison: „Ich möchte gerne 400 schießen“
 
1. Setzergebnis: 394,57 Ringe
Steffen Olsen

 

Dr. Stephanie Schwarz:

Mit Steffi kommt eine weitere „Alte Häsin“ ins Team.
Bis 2004 war sie bereits in der Landesliga für den SV-Ladekop aktiv.
Dann ging es für Nordstemmen in die Regionalliga und ab 2005 war sie für die SGi Steinkirchen bis zu deren Auflösung nach der letzten Saison, in der 2. Bundesliga aktiv.
Ihre Konstanz verdankt sie nach eigener Einschätzung ihrer Nervenstärke und Motivation.
Die Doktorin der Naturwissenschaften ist nach unserer Einschätzung bis in die Haarspitzen darauf Fokussiert das Beste zu geben.
1. Setzergebnis: 391,43 Ringe

 

 

Chantal Luisa Kück

Die 22 jährige Chemielaborantin kam im letzten Jahr vom SV-Burweg zur Mannschaft und steigerte sich kontinuierlich in ihren Leistungen bis zum Platz 1 in der Setzliste.
Zum Schießsport kam sie durch ihren Onkel der ihr zum Geburtstag 10 Trainigseinheiten und einen Schießhandschuh schenkte.

1. Setzergebnis 391,0 Ringe

 

 

Jessica Kregel

Die 36 jährige Wirtschaftsjuristin und Bankkauffrau dürfte die meiste Bundesligaerfahrung in der Mannschaft haben.
Ihr Weg führte über den SV-Wolthausen, ABC Münster und Post Düsseldorf dann 2017 zum Zweitligisten SV-Ladekop.
Internationale Erfolge wie Mannschaftseuropameisterin, Vize-Eurpameisterin und Medaillengewinnerin mit der Mannschaft bei der Universade konnte sie in ihrer sportlichen Laufbahn für sich verzeichnen.
Sie freut sich darauf für die Mannschaft alles zu geben und viele Freunde in der ersten Liga wieder zu treffen.

1. Setzergebnis 390,71 Ringe

 

 

Luise Meinking:

Was mein Bruder machen wollte, wollte ich auch – nur besser, ist ihre Antwort auf die Frage wie sie zu Schießen kam. 
Seit 2008 ist die 19 jährige Kauffrau für Büromanagement dem Schießsport zugewand. Sie kommt aus dem Ladekoper Talentnest und bezeichnet sich selbst als ehrgeizig was ihre Einstellung zum Sport bestätigt.

1. Setzergebnis 385,57 Ringe

 

 

Julian Stoll:

Auch er kam im letzten Jahr vom SV-Burweg zu den Altländern.
Der 25 jährige Elektroniker, der als sehr ehrgeizig und trainingsfleißig gilt, war 2013 Deutscher Meister mit dem Luftgewehr.
Er freut sich auf viel Neues und auf einen Klassenerhalt.

1. Setzergebnis 385.29 Ringe

 

 

 

Alexander Meinking:

Als der heute 21 jährige Alexander als kleiner junge seinem Vater beim Training die Scheiben wechselte wurde der Grundstein für seine sportlichen Erfolge gelegt.
2015 wurde er in München Deutscher Meister im Liegendkampf. Auch seine Karriere startete über das Talentnest im Alten Land. Er freut sich auf steigende Motivation durch die Herausforderung.

1. Setzergebnis 384,57 Ringe

 

 

Sarah Schilling:

Die Deutsche Meisterin in der Disziplin 60 Schuss liegend studiert derzeit in Barcelona.
Ihr Vater nahm sie mit zum Training weil die damals 8 jährige beim Schützenfest unbedingt auf der geschmückten Kutsche beim Schützenfest mitfahren wollte.
Der Weg der heute 28 jährigen ging ebenfalls über das Talentnest bis in die Ligamannschaften. Sie freut sich darauf im Team vor viel Publikum um den Klassenerhalt zu kämpfen.

1. Setzergebnis „offen“

 

 

 

Stephan Schoppe (der Trainer)

Nach der Auflösung der Bundesligamannschaft der SGi Steinkirchen bot es sich an zum Nachbarverein zu wechseln.
Ab sofort ist der 5malige Deutsche Meister „Trainer“ des Teams.
Es fasziniert den 55 jährigen immer noch das es auch nach so vielen Jahren im Schießsport nie langweilig geworden ist.
Gespannt ist er darauf wen die Mannschaft „so alles ärgern kann“
 

 

 

Peter Palm (der Coach) 

Der 72 jährige Obstbaumeister ist das „Urgestein“ des Schießsport beim SV-Ladekop und der Coach des Teams und zuständig für das organisatorische des Teams.
Er stammt aus einer Schützenfamilie und ist mittlerweile fast 60 Jahre im Verein. Seine Tätigkeiten aufzuführen ……. 25 x Luftgewehr Deutsche Meisterschaften und, und, und.
Er freut sich auf die Begegnung mit der Weltklasse und hofft auf die Sensation: Klassenerhalt.